Aktuelles: Leimen Kindergärten

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße:
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Friedrich-Fröbel-Haus Gauangelloch
Eingangsbereich
Friedrich-Fröbel-Haus Gauangelloch
Gruppenraum der Bärengruppe
Friedrich-Fröbel-Haus Gauangelloch
Gruppenraum der Käfergruppe
Friedrich-Fröbel-Haus Gauangelloch
Gruppenraum der Mäusegruppe
Friedrich-Fröbel-Haus Gauangelloch
Gruppenraum der Sternengruppe
Friedrich-Fröbel-Haus Gauangelloch
Ruheraum und Schlafraum der I. Krippe
Friedrich-Fröbel-Haus Gauangelloch
Flur mit Garderobe
Friedrich-Fröbel-Haus Gauangelloch
Ruhebereich der Tagesgruppe
Friedrich-Fröbel-Haus Gauangelloch
Ruhe und Schlafraum II. Krippe
Friedrich-Fröbel-Haus Gauangelloch
Außenbereich der Krippe
Friedrich-Fröbel-Haus Gauangelloch
Außenbereich Kindergarten

Volltextsuche

Fotoalbum
Quicklinks einblenden

Hauptbereich

Die Tiere sind los

Autor: Herr Menges
Artikel vom 04.06.2019

Die Kinder der Bärengruppe sind schon sehr aufgeregt: bald geht es in den Zoo!

Zurzeit läuft in der Gruppe das Projekt zum Thema “Zoo“.

In einem Stuhlkreis wurden die Vorschläge der Kinder zu diesem Thema gesammelt und die einzelnen Schritte festgelegt.

Und so war der Elefant das erste Tier. Die Kinder haben viele spannende Sachen über das Tier erfahren, wie z.B., dass ein Elefantenbaby schon bei der Geburt so schwer ist, wie vier Kinder zusammen, oder der Elefant täglich so viel Wasser trinkt, wie in eine Badewanne passt.

Danach kam ein Äffchen und hat über seine Familie berichtet.

Alle sind schon ganz gespannt, welches Tier uns als nächstes besuchen wird.

Mit Liedern, Kreisspielen, Bastelangeboten und den Bilderbüchern vertiefen wir unser Wissen.

Am besten aber kann man die Tiere im Zoo beobachten.

Wir hoffen sehr, dass sich im Zoo alle Tiere zeigen werden und wir noch mehr über sie erfahren können.