Aktuelles: Leimen Kindergärten

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße:
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Friedrich-Fröbel-Haus Gauangelloch
Eingangsbereich
Friedrich-Fröbel-Haus Gauangelloch
Gruppenraum der Bärengruppe
Friedrich-Fröbel-Haus Gauangelloch
Gruppenraum der Käfergruppe
Friedrich-Fröbel-Haus Gauangelloch
Gruppenraum der Mäusegruppe
Friedrich-Fröbel-Haus Gauangelloch
Gruppenraum der Sternengruppe
Friedrich-Fröbel-Haus Gauangelloch
Ruheraum und Schlafraum der I. Krippe
Friedrich-Fröbel-Haus Gauangelloch
Flur mit Garderobe
Friedrich-Fröbel-Haus Gauangelloch
Ruhebereich der Tagesgruppe
Friedrich-Fröbel-Haus Gauangelloch
Ruhe und Schlafraum II. Krippe
Friedrich-Fröbel-Haus Gauangelloch
Außenbereich der Krippe
Friedrich-Fröbel-Haus Gauangelloch
Außenbereich Kindergarten

Volltextsuche

Fotoalbum
Quicklinks einblenden

Hauptbereich

Besuch der Bücherei in Bammental

Autor: Herr Menges
Artikel vom 11.10.2018

Die Vorschüler des Fröbelkindergartens Gauangelloch besuchten die Bücherei in Bammental 

Am Dienstag, den 9.10.2018 besuchten die Vorschüler des Fröbel-Kindergartens die Bücherei in Bammental. Um 8.30 Uhr starteten wir unseren Ausflug.

Da das Wetter so schön war, beschlossen wir den Weg zu Fuß zurückzulegen. Dabei sahen wir viel Herbstliches. Wir passierten Nebelfelder, bunte Blätter, kahle Bäume und Spinnennetze. Es fanden sich sogar noch einige Nüsse und Eicheln.

In Bammental waren wir um 9.30 Uhr und frühstückten, vor unserem Besuch in der Bücherei, im Freien. Um 10.00 Uhr fanden wir uns in der Bücherei ein. Frau Köhler begrüßte uns herzlich. Nachdem alle Kinder ihre Rucksäcke und ihre Jacken verstaut hatten, bekam jeder eine Sitzgelegenheit. Dann konnte der Vortrag beginnen.

Zuerst erfuhren wir, dass es üblich ist in einer Bücherei leise zu sein, rennen verboten ist und die Hände sauber sein sollten, damit die Kinder die Bücher nicht verschmutzen. Um die Bücher zur schützen bekommen alle Bücher einen Schutzeinband. In einer Bücherei gibt es viele unterschiedliche Bücher: Bilderbücher, Sachbücher, Bücher für verschiedene Altersgruppen. Jeder der angemeldet ist und einen Ausweis hat, darf sich Bücher ausleihen.

Nach vielen Informationen und beantworteten Fragen, las Frau Köhler das Buch „Lieselotte will nicht baden" vor. Das Vorlesen fand dialogisch statt.  Anschließend durften die Kinder sich verschiedene Bücher in Ruhe aussuchen und in Ruhe anschauen. Die Zeit verflog in Windeseile und bald mussten wir unseren Heimweg antreten. Zu Fuß zurück nach Gauangelloch bei strahlendem Herbstwetter.